Aus 2 wurden 3 ♡

27.6.16

Nach 3 - für uns kurzen Monaten - sind wir wieder zurück aus der Blogpause und nicht mehr zu Zweit, wie im vorherigen Post angekündigt.

Wir haben uns langsam in unseren Alltag zurück gefunden und ich möchte euch an der positiven Überraschung von Emil teilhaben lassen. Oft denk ich immernoch daran wie er das erste mal auf Linnea traf.

Auf der Rückfahrt vom Krankenhaus nach Hause war es soweit, mein kleiner Emil würde gleich auf Linnea treffen. Ich hatte so viele Fragen und Gedanken im Kopf; wie wird er auf sie reagieren? Wird er sie sofort akzeptieren? Was mache ich wenn er nicht mit ihr klar kommt? Kann ich ihm noch gerecht werden mit Baby?

Nach ein paar Minuten war es soweit, wir kamen rein, Linnea schlief seelenruhig in ihrem Maxi Cosi und ich begrüßte Emil vorerst allein. Wie ein Duracell Hase hüpfte er um mich rum und ich war froh ihn nach knapp 1 Woche wieder zu sehen. Wir gingen zusammen zu Linnea und er hat an ihr geschnuppert, sie kurz abgeschleckt und ging direkt auf seinen Platz. War wohl doch etwas unheimlich so ein kleines Lebewesen.

Vollkommen fertig fiel ich kurze Zeit später ins Bett und schon war Emil mit von der Partie, gleich wieder an seine Lieblingskuschelstelle vor meinen Bauch unter die Decke. Neben mir lag Linnea und am Bauch Emil. Ich war im 7 Himmel und konnte mir nichts schöneres vorstellen. Da hatte ich mir ganz um sonst Sorgen gemacht, alle Fragen und Gedanken waren sofort wie weggeblasen.

Ab da ging alles seinen gewohnten Gang, dachten wir. In den nächsten 4 Wochen hatte ich zwei Krankenhausaufenthalte und Emil fand das hin und her gar nicht witzig.

Ende April war es geschafft. Gesund und munter sind wir wieder nach Hause in der Hoffnung nun ruhe zu haben und unseren Alltag zurück zu kriegen, dem war auch so!

Als wäre vorher nichts anders gewesen waren wir 3 glücklicher denn jeh und drehen unsere Gassirunden, spielen, tricksen und bloggen wieder.

Ich bin gespannt wie Emil mich die nächsten Jahre weiter überrascht.

Seit 6 Jahren (26.06.2016) gehen wir zusammen unseren Weg und er ist ein unglaublicher Hund. Auch wenn seine Ängste es uns schwer machen finden wir immer wieder aus dem Tief. :)

Danke für eure Aufmerksamkeit!

2 Goldschätze ♡


You Might Also Like

2 Comments

  1. Herzlichen Glückwunsch!! Es freut mich, dass die Zusammenführung so problemlos ging :) und herzlich Willkommen im Kreis der bloggenden Hunde-Mamas ;)

    Liebe Grüße
    Abby & Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr!

      Stimmt, du bist ja auch eine bloggende Hunde-Mama!

      Löschen

Popular Posts

Follow by Email

Seitenaufrufe seit: 13.12.2015