About us

Emil

Ein Podengo Português Pequeno Mix der am 03.04.2010 geboren ist.
Er kommt aus Spanien, von einer Organisation die ihn uns mit 6 Wochen vermittelt hat.
Die ersten 6 Wochen seines Lebens sind ein großes Fragezeichen, er wurde mit Strick um den Hals in einer Grube gefunden und daraus lässt sich nichts gutes schließen.
Am 26.06.2010 habe ich einen kleinen süßen Hundewelpen kennen gelernt. Ich wurde vorgewarnt, das Emil nicht der liebste Hundewelpe sei, doch wenn man sein Vertrauen hatte war er ganz anders.
Er war ein komplettes Überraschungs Ei für uns.
Nach ein paar Monaten die er bei uns lebte hat er sich seinen Menschen ausgesucht und wir haben angefangen zusammen zu trainieren, sein Verhalten in den Griff zu kriegen und seine vielen Ängste unter Kontrolle zu kriegen was wir langsam aber sicher geschafft haben und sind glücklich über jedes Problem das wir gemeinsam beseitigt haben, jedoch bleibt Emil immer ein Angsthund der Phasenweise in sein altes Verhaltensmuster zurück fällt. Die Epilepsie haben wir gut im Griff und haben sie lang nicht mehr gesehen.
Wir haben gute und schlechte Tage, die guten überwiegen und wir genießen sie!
An unseren guten Tagen trainieren wir weiter, alltägliche Übungen während des Spaziergangs, Trickdogging und auch Agility. Wir finden immer wieder neue tolle Hundesportarten und sind offen für alle Anregungen, so kommen ab und an Sportarten dazu, denn Emil liebt jeden Sport und will gefallen. ♥


 

 

 

 

 

 

Lotta

Ich bin 17 Jahre alt und lebe zusammen mit Emil und seiner Hundekumpeline Queso im schönen Göttingen, Süd Niedersachsen.
Über viele Familienhunde habe ich meine liebe zum Hund selbst entdeckt und hatte viele Pflegehunde, irgendwann kam dann Emil. Ich hatte schon immer die Vorstellung von einem eigenem Hund, er sollte groß sein, sehr plüschig, für den Hundesport geeignet sein und Wesensfest. Wie das Leben so spielt kommt es anders als erwartet. Der erste eigene Hund war noch fern, Emil lebte schon ein paar Monate bei uns und dann entschied er sich für seinen Menschen, der war ich.
Unverhofft kommt oft, ich hatte meinen eigenen Hund und er ist das völlige Gegenteil von dem was ich mir vorgestellt habe.
Seit 5 Jahren bin ich Hundebesitzerin und könnte mir kein Leben ohne den kleinen Podi vorstellen, er ist mit seinen Macken, der Epilepsie und seinen enorm vielen Ängsten mein ein und alles. Zusammen versuchen wir alles zu schaffen und freuen uns über gemeinsame Fortschritte!
In der Zeit neben Emil gehe ich gern schwimmen, fotografiere leidenschaftlich gern Tiere und gehe reiten. ♥


Popular Posts

Follow by Email

Seitenaufrufe seit: 13.12.2015