Unsere Lieblingsblogger | Teil.3

13.3.16

Nach mehr oder weniger langer Zeit geht unser 3. Teil der Lieblingsblogger an den Start wo wir euch ganz lieber Bloggerhunde und ihre Frauchen vorstellen möchten!

Heute beginnen wir mit einer ganz lieben Bloggerin und ihren zwei Hunden. Es geht um den Blog "Canistecture" wo Anna über ihr Leben mit ihren zwei Hunden bloggt. Der Blog zeigt das auch schwierige Hunde ganz tolle Hunde sein können und wie man das Leben mit Ihnen meistert. 

Ich lese oft und gerne Anna's Blog, da ich es mit Emil oft nicht einfach hatte und nach vielen Jahren immernoch nicht einfach ist. Dennoch haben auch schwierige Hunde eine Chance auf ein tolles Leben verdient. Das zeigt Anna voll und ganz!

Ein Satz finde ich ganz besonders toll auf ihrem Blog und zwar; "Ich zeige Dir einen ganz privaten Einblick in das Leben mit einem Tierschutzhund, denn das ist alles andere als immer nur leicht und rosarot". Das sollten sich alle Hundeliebhaber, die einen Tierschutzhund adoptieren möchten, vor Augen halten. Es gibt nicht nur Glücksgriffe im Tierschutz.




Weiße Schweizer Schäferhunde, eine meiner liebsten Rassen, um die es im nächsten Blog geht.
Der Blog "Hundekind Abby" von Diana und ihrer süßen Abby Rose ist ein ganz wundervoll geschriebener Blog, teils aus Hundesicht von Abby und teils aus Menschensicht von Frauchen Diana.
Ihre Leseempfehlungen sind klasse, man hat immer Vorschläge für tolle Bücher und weiß sofort worum es darin geht und ob es interessant ist zu lesen. Doch sind Leseempfehlungen nicht das einzige was dort gepostet wird. Es gibt die unterschiedlichsten Themen zu lesen und ich möchte keinen Post mehr verpassen.










Der dritte Blog im Bunde "frauwau". Seit kurzem sind Vanessa und ihre Hündin Zoi auch unter den Bloggern und von Anfang an einer unserer Lieblingsblogs. Sie bloggen über interessante Themen und es wird nie langweilig!

Privat reden Vanessa und ich auch viel, besonders über die Blogs und helfen uns gegenseitig, was wirklich toll ist und gegenseitig hilft man sich doch immer gern.

Der typische Spruch der beiden "Lieber Rumkugeln als Rumeiern" ist amüsant und passt so gut. Das läd einen doch sowieso ein den Blog mal zu besuchen und sich überall durchzulesen!


Vervollständigen tun Alexandra und ihre Hündin Mika unseren Post mit ihrem Blog "Isarhunde".
Auf dem Blog findet ihr zich Veranstaltungen für Hunde und ihre Menschen in München und Umgebung. Außerdem erfahrt ihr durch die Isarhunderunden tolle Wege und mehr. Der Hundeblog auf der Website rundet das alles noch schön ab mit Buch Tipps und vielen anderen Themen.
Alexandra hat eine tolle Map auf die Beine gestellt wo ihr viele Treffpunkte rund um den Hund einsehen könnt; die Zamperlmap.

Wer von euch in der Nähe von München oder gar in München lebt sollte den Blog aufjedenfall mal gesehen haben oder ihn direkt mitverfolgen!



Jeder dieser Blogs ist großartig und mit vielen lesenswerten Artikeln gefüllt. Es lohnt sich alle vier mal zu durchstöbern und wer weiß, der ein oder andere verfolgt sie dann vielleicht auch, so wie ich? ;)

Danke für eure Aufmerksamkeit!

You Might Also Like

0 Comments

Popular Posts

Follow by Email

Seitenaufrufe seit: 13.12.2015